Grüß Dich!

Schön, dass du unseren Internetauftritt besuchst.

Die neue Spielsaison hat wieder begonnen und die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren. Wir lernen die Texte, verinnerlichen unsere Rollen und ganz nebenbei wird am Bühnenbild gesägt, gehämmert und gemalt.

 

Wir freuen uns, Dich bei der Aufführung von „Blaues Blut und Erbsensuppe“ zu sehen.

 

Bis dann

Deine Koblacher Laienspielgruppe

Blaues Blut und Erbsensuppe

2016 - Unser aktuelles Stück

Frau Neureich möchte ihre Tochter "standesgemäß", das heißt mit möglichst reinem "blauen Blut" verheiraten. Um sich vor dem Zukünftigen und dessen Mama nicht zu blamieren, wird ein Butler engagiert ...

 

Mehr vom neuen Stück »

Unser Wandertag 2015

Im September war es wieder so weit, unser Wandertag. Bei bestem Wetter trafen wir uns in Latschau und ließen uns mit der Golmerbahn den schwierigsten Teil nach oben befördern. Über den Latschätzer Weg wanderten wir gutgelaunt (mit kleinen Flachmannpausen) zur Lindauer Hütte. Ein sonniges Plätzchen auf der schönen Terrasse , feines Essen und genügend Getränke gab’s als Belohnung.

 

Gestärkt und gut gelaunt ging es an den langen Abstieg bis zur Talstation, dort spielte Musik wie für uns bestellt. Nach einem Einkehrschwung ging es dann wieder nach Hause.

 

 

Spendenaktion zugunsten „Familie Lampl“

Unsere gesammelten Spendengelder 2015 sind an einem guten Platz gelandet! Wie jedes Jahr, spenden wir pro verkaufter Eintrittskarte einen Euro für einen guten Zweck.

 

Heuer unterstützen wir die junge Familie Andrea und Herwig Lampl mit ihren 2 Kindern aus Hohenems. Eine junge Familie, ein eigenes Haus (eigentlich ein halbes…), zwei Kinder. Wenn man zu denen gehört, die für ihr Geld arbeiten müssen, heißt es schon mal richtig „anpacken“, um das aufzubauen und zu erhalten. Das haben Herwig und Andrea geschafft. Und jetzt wird’s dennoch eng – weil eine Krankheit zum Schicksal wurde.

 

Andrea ist an Multipler Sklerose erkrankt. Seit 2013 kann sie ihrer Arbeit als Kindergartenpädagogin nicht mehr nachgehen. Im weiteren Verlauf hat sich ihr Gesundheitszustand so verschlechtert, dass sie seit April 2014 auf einen Rollstuhl angewiesen ist. Neben den Beinen ist aber auch das Bewegen von Armen, Händen und Fingern nicht mehr so möglich, wie es für uns alle selbstverständlich ist. Es kann hier nicht beschrieben werden, welche enormen Herausforderungen das jeden Tag für die ganze Familie bedeutet. Aber wir können versuchen, es uns vorzustellen.

 

Zu all dem kommt jetzt eine finanzielle Belastung. Denn die Familie ist gezwungen, im Haus Folgendes umzubauen:

- Das Bad, damit Andrea es mit Rollstuhl verwenden kann (Dusche, Toilette und Waschbecken)

- Den Zugang zum Haus, damit Andrea mit einem Treppenlift wieder selber aus und in das Haus kommen kann

 

Wir können Andrea´s Schicksal nicht verändern. Aber wir und alle Besucher der Aufführungen, konnten für den anstehenden finanziellen Aufwand der Familie einen kleinen Beitrag leisten.

Ausflug 2014

Unser heuriger Vereinsausflug führte uns zum Christkindlmarkt nach Stuttgart.

 

Spendenaktion zugunsten „Tischlein deck dich“

Am Mittwoch den 4. Juni 2014 konnten wir die Laienspielgruppe Koblach wieder einen Scheck über € 1.000.- an Herrn Elmar Stüttler dem Initiator von „Tischlein deck Dich“ überreichen. Wie bereits 2012 (an Tischlein deck Dich) und 2013 (an den Krankenpflegeverein Koblach) war es uns auch heuer wieder möglich, pro verkaufter Eintrittskarte einen Euro für einen guten Zweck zu spenden. Dies werden wir auch in Zukunft so beibehalten.

 

Ganz herzlich möchten wir uns bei der Bevölkerung für den zahlreichen Besuch bedanken. Besonderen Dank die Gemeinde Koblach, allen voran an Herrn Bürgermeister Fritz Maierhofer für die Unterstützung.

 

Herbstausflug 2013

Das Mittelmäßige Wetter hielt uns nicht davon ab den Kristberg zu erklimmen und anschließend beim Fellimännle einzukehren.